Sie sind hier:

Betriebe in Ihrer Nähe

Login für Innungstischler

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login:
Passwort:

Kontakt

Tischler-Innung Berlin
Flurweg 5
D-12357 Berlin
T.  +49 (0)30 / 66 93 15 25
T.  +49 (0)30 / 66 93 15 31
F.  +49 (0)30 / 66 93 15 35
info@tischler-berlin.de

Ausbildungsabteilung
T.  +49 (0)30 / 66 93 15 30
F.  +49 (0)30 / 66 93 15 35
ausbildung@tischler-berlin.de

Bürozeiten
Montag - Donnerstag:
08:00 - 16:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 14:30 Uhr


Folgen Sie uns bei:

              


Wir gestalten Zukunft. Gemeinsam.

© jeremias münch - Fotolia.de

 
Die Anforderungen, die heute an den Inhaber einer Tischlerei gestellt werden, sind vielfältig. Er ist Fachkraft, Führungspersönlichkeit, Betriebswirt, Verkäufer und Designer in einer Person. Bei all diesen Aufgaben steht die Tischler-Innung Berlin ihren Mitgliedern zur Seite.

Als zeitgemäße und leistungsfähige Berufsorganisation setzt sich die Innung in den unterschiedlichsten Bereichen für die Branche ein. Sie sorgt dafür, dass Wirtschaftskraft und Gestaltungskraft der Branche erhalten bleiben.

Nicht nur in schwierigen Zeiten ist es von besonderer Bedeutung, den unternehmerischen Herausforderungen nicht als Einzelkämpfer gegenüberzustehen. Innungen sind im Verbund mit ihrer Dachorganisation eine starke Gemeinschaft. Sie vertreten die Interessen des Tischlerhandwerks gegenüber Politik und Gesellschaft und sind für jeden einzelnen Mitgliedsbetrieb ein starker Partner im betrieblichen Alltag  – durch Hilfestellungen und Leistungen, die er sonst nirgends in diesem Umfang speziell für das Tischlerhandwerk erhält.

Innungsgebühren der Tischler-Innung Berlin

Im Bereich der beruflichen Qualifizierung ist die Tischler-Innung Berlin verantwortlich für zahlreiche Aufgaben. Der Aufwand hierfür wird durch Inungsgebühren gedeckt, dies gilt insbesondere für

  • die Erstellung von Ausbildungsunterlagen,
  • die Durchführung von Zwischen-, Gesellen- und Abschlussprüfungen,
  • die Überprüfung im Rahmen der Ausnahmegenehmigung gem. § 8 HWO,
  • die Überprüfung der besonderen Sachkunde gem. § 3 Sachverständigenordnung.

Download:

pdf
Innungsgebühren / Stand 01.09.2016
15.4 KB