Ihr Tischler als Experte für die fachgerechte Montage und Reparaturen

Ob Möbel und Innenausbauten, Fenster, Treppen, Böden oder Türen - selbst die besten Produkte funktionieren nur dann optimal, wenn sie auch richtig montiert und eingerichtet sind. Der fachgerechte Umgang mit Materialien und Werkzeugen spielt dabei eine ebenso große Rolle wie die Einhaltung von Richtlinien und Normen.

Der Tischler weiß, worauf es bei der Montage ankommt. Von der Anlieferung über die Einrichtung der Baustelle und den Aufbau bis zur Endkontrolle sorgt er durch entsprechendes Know-how für einen reibungslosen Ablauf.

Hochwertige Verarbeitung statt Ex-und-hopp
39 Euro für ein Sideboard, 199 Euro für eine Wohnzimmer-Schrankwand und 1.699 Euro für eine komplette Küche – Elektrogeräte inklusive. Mit immer neuen Schnäppchen unterbieten sich die Möbel-Discounter regelmäßig gegenseitig. Da heißt es sofort zugreifen. Und wenn das neue Möbel nach kurzer Zeit kaputt geht? Kein Problem: Bei dem Preis schmerzt es nicht sonderlich, wenn man es wegschmeißt und erneut auf Schnäppchenjagd geht. Denn den hohen Preis für Billigmöbel zahlen andere: Zum einen sind es die Arbeiter, die in Möbelfabriken in Osteuropa und Asien zu Hungerlöhnen schuften. Zum anderen ist es unsere Umwelt, denn für das Material der Billigmöbel werden vielfach Wälder zwar legal, aber rücksichtslos gerodet. Von nachhaltiger Bewirtschaftung und verantwortungsbewusstem Umgang mit dem Rohstoff Holz keine Spur.

Hochwertige Verarbeitung, Nachhaltigkeit, individuelle Planung und Fertigung, persönliche Beratung und nicht zuletzt auch die Möglichkeit, die Lebensdauer von Einrichtungsgegenständen durch Reparatur und Aufarbeitung zu verlängern – das sind die Punkte, die Tischler dem Ex-und-hopp-Gedanken entgegenhalten.